Technik vs. Datenschutz (?) oder „EagleEye“ – ein Film zum nachdenken

Oktober 19, 2008 um 10:10 pm | Veröffentlicht in Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , ,

So, nach dem ich immer noch sehr stark angeschlagen bin gibt es heute einen Artikel der, mal wieder, nicht auf meiner Liste stand.

Der Film „Eagle Eye“ den ich vor kurzem gesehen habe, hat mich sehr zum nachdenken gebracht.Die Kurzfassung der Story, Achtung, könnte ein Spoiler sein: Der hochentwickelte Supercomputer der USA, der alle Terrorgefahren analysiert läuft Amok und versucht die Führungsetage der USA zu eliminieren. Spoiler Ende

Was mich daran nachdenklich macht ist die Tatsache, dass in dem Film deutlich gezeigt wird, wie durchleuchtbar und gläsern wir heute durch die vielen Daten die über uns gesammelt werden, sein können. So gut wie jeder Lebensbereich kann durchleuchtet, analysiert und kontrolliert werden! Und ja, die Erkenntnis ist wahrlich nicht neu, aber dennoch vergisst man all zu leicht, ich zumindest, wie viele Daten ich von mir preis gebe und wie verletzlich und durchschaubar ich dadurch werde.

Das ist jetzt ganz sicher kein Statement gegen den Einsatz von Technik. Ich bin ja selber wirklich sehr technik-affin und nutze iPhone, MacBook und Internet sehr stark. Aber es soll eine Erinnerung daran sein, dass man sich darüber bewusst sein muss, welche Daten ich wann, wem und wofür gebe. Und zu was ich Technik einsetze und ob es da evtl. Alternativen gibt. Natürlich gibt es immer Risiken bei der Nutzung, natürlich kann ich ein Datenprofil von mir gar nicht verhindern, selbst wenn ich keine Technik nutze sehen mich Überwachungskameras, gibt es Daten bei Behörden, Ärzten, Supermärkten usw. Dennoch, ein bewusster Umgang mit den eigenen Daten ist wichtig und sollte von jedem praktiziert werden.

Was ist denn eure Meinung zum Thema Datenschutz und Technikeinsatz? Ich würde mich über Kommentare und eine Diskussion freuen. 😉

In den nächsten Tagen kommt auf jeden Fall noch mindestens ein Artikel zu diesem, für mich, sehr interessanten Thema.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: