Strukturen = Rhythmus = Erleichterung

November 11, 2008 um 5:50 pm | Veröffentlicht in Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , ,

Heute war ein sehr strukturierter Tag für mich. Ich habe im Endeffekt sehr genau den Rhythmus eingehalten den ich auch während meines Studiums, also die letzten Monate, hatte.

Jetzt ist es nicht so, dass ich die letzten Tage und Wochen nur rumgehangen wäre. Nein, ich habe natürlich einiges geschafft, mich beworben usw. Dennoch habe ich den heutigen Tag mit der selbstverordneten Struktur als äußerst befreiend und belebend empfunden und erlebt. Es hat einfach gut getan so richtig viel gebacken zu kriegen und auch Aufgaben anzugehen, die bereits seit Tagen vor sich hin proskranieren.

Die nächsten Tage werde ich die Struktur auf jeden Fall beibehalten und sie wieder als Normalfall etablieren. Tut richtig gut und befreit sehr.

P.S.: Falls sich jemand wundert das der Post so kurz ist, das liegt daran, dass dies mein erster Test-Post mit iBlogger vom iPhone aus ist. Ich werde das Programm in den nächsten Tagen öfter nutzen und dabei testen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: