Der Jailbreak-Reigen – blackra1n und PwangeTool

Oktober 14, 2009 um 8:41 pm | Veröffentlicht in Apple, iPhone, technik | Hinterlasse einen Kommentar

Die letzten Tage ging das Rauschen ja schon mächtig durch die englisch und deutsch sprachige Apple-Blogosphäre: Jailbreak ist jetzt auch auf 3.1.2 bei iPhone, iPhone 3G und iPhone 3GS sowie den beiden ersten iPod Touch Generationen möglich. Wohlgemerkt: Es geht nur um den Jailbreak, ein Unlock ist nach wie vor auf 3.1.2 nicht möglich! Wer auf den Softunlock angewiesen ist sollte also die Finger weg lassen. Und natürlich gilt: Jailbreak macht jeder auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.

Dock.jpg

Den Anfang machte Geo Hot mit seiner One-Click-Lösung blackra1n. Zuerst nur in einer WIndows-version vorhanden gibt es Blackra1n seit kurzem auch als Mac-Version. ein persönlicher Test schlug bei beiden fehl. Bei der Windows-Variante war VM-Ware das Problem, blackra1n hat bekannte Probleme mit virtuellen Maschienen, es kann nämlich gar nicht erst ausgeführt werden. Unter Bootcamp läuft es wohl einwandfrei aber das habe ich selbst nicht getestet. Die Mac-Variante lief zwar gut, schaffte es aber lediglich das iPhone 3G in den recovery modus zu schicken, den reboot schafft Gerät dann nicht von selbst und von Jailbreak war bei mir danach auch keine Spur.

Dock-1.jpg

Nach dieser Enttäuschung bin ich dann wieder zum Klassiker zgeurück: zum PwnageTool vom Dev-Team. Zu Beginn funktionierte es wohl nur wenn auch die Version 3.0 schon gejailbreakt war, die aktuelle Version schafft aber auch frische 3.1.2 iPhones (3G (S)). Damit funktionierte der Jailbreak bei mir einwandfrei und mein iPhone hat jetzt wieder einige nette Fähigkeiten mehr bekommen :-).

Doch schon ziehen für neue iPhone Kunden die ersten grauen Wolken auf: Wie unter anderem Leo vom fscklog berichtet haben neue, werksfrischen iPhones 3GS wohl einen anderen Bootrom, bei der der bisher für den Jailbreak verwendete Exploit gefixt ist. das Katz-und-Maus-Spiel geht also in die nächste Runde, denn jetzt ist es wieder an Geo Hot und dem Dev-Team einen neuen Exploit zu finden.

Ich persönlich freue mich jetzt erst mal über „ausgebrochenes“ iPhone und endlich wieder Tethering :-). Wie sieht’s bei euch aus? Jailbreak ja oder nein?

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: