Faszination iPhone Teil 2: die Umgebung bewusster wahrnehmen

Februar 7, 2010 um 8:09 pm | Veröffentlicht in Apple, inspiration, iPhone, leben, mobil, technik | 1 Kommentar
2861800023_8cfed82acb.jpg

Bild von hansdorsch

Das iPhone hat für mich nicht nur organisatorisch und in meinem Kommunikationsverhalten seine Spuren hinter lassen, nein, auch ein neues Hobby ist dadurch entstanden. Dieses Hobby lässt mich meine Umgebung, vor allem auch die Kleinigkeiten und Details, viel bewusster wahrnehmen und beachten. Natürlich ist euch klar um was es geht: um’s Fotografieren.

Jeder ernsthafte Fotograf wird sich jetzt wahrscheinlich entweder an den Kopf fassen, face palmen oder sich die Haare raufen. Wie bitte kann man denn mit der miesen Kamera des iPhone 3G (ohne S) sinnvolle Fotos machen?

Die Antwort ist: Das kommt ganz auf den Anspruch an. Klar, die Kamera des 3G ist für einen ambitionierten Fotografen nicht mal annähernd diskussionswürdig, doch für mich ist sie super. Vor dem iPhone war fotografieren kein Thema für mich, hab ich einfach nie gemacht. Ich bewundere schöne und gute Fotos, natürlich, doch selbst hab ich da keinerlei Ambitionen. Mit meinen Fotos will jedoch Augenblicke, Momente, Außergewöhnliches, Lustiges oder einfach nur für mich in dem Augenblick Interessantes fest halten. Und genau dafür ist die iPhone-Kamera toll, einfach weil ich sie immer dabei habe. Und durch dieses neue Hobby, interessante Dinge fest zu halten, nehme ich meine Umgebung und Umwelt inzwischen sehr viel intensiver und bewusster wahr, sehe ich Details, Kleinigkeiten und an sich „normale“ Dinge des Alltags aus einem ganz anderen Blickwinkel.

Ich gehe mit viel offeneren Augen durch die Welt und habe einfach Spaß daran, Impressionen und Bilder einzufangen, die mich faszinieren. Dieses Hobby ist durch das iPhone erst entstanden und macht mir inzwischen unheimlichen Spaß. 🙂

Advertisements

1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post.

  1. Du hast wirklich recht, für mich würde mein IPhone nicht reichen. Aber wie du schon erwähnt hast, jeder hat andere Ansprüche.

    btw: Netter blog.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: