Reduktion und Ordnung = innere Ruhe

April 7, 2010 um 9:16 pm | Veröffentlicht in Ausgleich, leben, persönlich | 2 Kommentare
3786545_d6a6c47385.jpg

Bild von lixelle

Heute stand mal wieder groß reine machen bei mir an. Und wieder einmal ist mir etwas klar geworden, was ich eigentlich schon längst weiß, aber trotzdem immer wieder vergesse. Ordnung ist für mich wichtig, vielleicht gerade weil ich von Haus aus eher chaotisch bin. Und was ist der einfachste Weg um Ordnung zu halten? Richtig, zum einen regelmäßiges aufräumen und feste Plätze für alles, zum anderen natürlich Reduktion.

„Reduktion auf das Wesentliche“ ist so ein Schlagwort, das ich an sich gar nicht mag. Es ist mir schon viel zu sehr überstrapaziert und für alles mögliche miss/gebraucht worden. Dennoch trifft es den Kern der Sache. Wie ich bereits in meinem letzten Artikel gesagt habe:

Es tut gut, sich auf die Dinge zu beschränken die man braucht und die überflüssigen Dinge weg zu lassen. Je weniger Zeug ich rum stehen und liegen habe, desto weniger muss ich natürlich auch aufräumen und putzen. Und ganz nebenbei entlastet es mich auch psychisch, nicht so viele Dinge mit mir rum zu schleppen oder zu besitzen.

Und das Ergebnis meiner heutige Aufräum-und-Putz-Aktion? Eine sehr ordentlich, saubere Wohnung in der ich mich wohl fühle. Und in der Konsequenz innere Ruhe, Frieden und Gelassenheit. So konnte ich heute auch den Gottesdienst sehr entspannt und bewusst aufnehmen und genießen.

Dies sichere, innere Basis zu haben ist unheimlich wichtig für mich und tut mir sehr sehr gut. Und ja, ich werde es wieder vergessen. Und ich werde es wieder genießen, es neu zu entdecken :-).

Advertisements

2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Sali Christian
    Das geht in Ordnung mit dem Murmelfoto. 🙂
    Ein schöner Blogeintrag. Grüsse lix

    • Danke für das Foto und den Kommentar. Lieb von Dir :-).


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: