Überraschungen – gut oder schlecht?

April 27, 2010 um 8:41 pm | Veröffentlicht in Ausgleich, Glaube, inspiration, leben, persönlich | Hinterlasse einen Kommentar

Bumm! Zack! – Völlig ohne Vorwarnung, ohne Anzeichen und ohne das es zu erwarten war passiert es – Überraschung! Das etwas nicht nach Plan läuft, anders kommt als gedacht oder sich in eine völlig andere Richtung entwickelt als angenommen, ich denke das passiert jedem und jeder von uns täglich. Und zwar sowohl im positiven wie auch im negativen Sinne.

Nicht alle Überraschungen sind gut, aber ganz gewiss sind auch nicht alle schlecht. Doch oft spielt es gar keine Rolle, welcher Art die Überraschung ist. Viel entscheidender ist doch meistens, wie wir damit umgehen und darauf reagieren. Unvorhergesehen Ereignisse stellen uns immer wieder vor Entscheidung, mit denen wir absolut nicht gerechnet haben und die wir uns oft ersparen wollen. Wenn ich jetzt nur sehe, dass etwas nicht nach Plan lief, etwas schief gegangen ist, ich es nicht geschafft habe, alles genau so zu machen wie ich es wollte, dann ist eine Überraschung, jede Überraschung, negativ.

Wenn ich jedoch sehe, dass sich etwas anders entwickelt als angenommen und mir dann zuerst einmal anschaue, was sich dadurch jetzt verändert und welche Konsequenzen diese Abweichung hat, dann steht ich der Überraschung zunächst neutral gegenüber. Ich will hier nicht so weit gehen zu behaupten das man in jeder Überraschung oder Veränderung die Chance sehen sollte. Sicherlich bietet eine jede Überraschung neue Chancen, aber in der Realität kann zumindest ich nicht unter allen Umständen nach dem positiven suchen. Manchmal ist das einfach gar nicht dran und wäre viel zu schmerzhaft.

Doch neutral an die Sache heran gehen, nicht sofort urteilen, erst einmal die neue Lage bewerten, ist sicher kein Fehler. Wir tun das eigentlich immer, nur eben intuitiv und unbewusst, was völlig okay ist. Doch das bedeutet dann eben, alles zu betrachten, sowohl das positive als auch das negative an einer Überraschung.

Wie komme ich darauf? Heute habe ich mal wieder eine Überraschung erlebt, ein Ereignis, das sich nicht vorher sehen lies. Was sich daraus ergibt und ob das eher positiv oder eher negativ wird kann ich jetzt noch nicht sagen. Doch ich bin offen für jede Entwicklungsrichtung und schau mir das mal an. Bin sehr gespannt darauf. Was mir immer hilft: mein Glaube. So habe ich nämlich die Gewissheit, dass Gott immer schon im Vorfeld da ist und alles lenkt und das er, egal was kommt, seinen Engelschutz und seine Hilfe schenkt.

Bei allen menschlichen Sorgen doch ein sehr gutes Gefühl.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: